Die Immobilien Finanzierung, oft ein Brief mit 7 Siegeln

Wir haben uns zum Ziel gesetzt Immobilien zu verkaufen. Das haben wir gelernt und das können wir. Finanzierungen oder Finanzierungsberaterungen sind nicht unser Metier. Wir finden, das sollten Menschen machen die hierfür kompetent sind und ihr „Handwerk“ verstehen.

 

Ob Sie hier Ihre Bank des Vertrauens, Ihre Versicherung oder Bausparkasse aufsuchen, wir sind sicher, dass Sie hier den richtigen Ansprechpartner finden.

 

Bei Anfrage stellen aber auch wir Ihnen gerne für eine Finanzierungsberatung nette, kompetente und seriöse Menschen vor, die uns und unsere Kunden schon seit vielen Jahren begleiten.

Aber egal wo Sie finanzieren, es gibt verschiedene grundlegende Regeln die Sie - unserer Erfahrung nach - beachten sollten…  

 

  • Holen Sie sich bei der Finanzierung verschiedene Angebote ein, ein Vergleich lohnt sich immer.  
  • Aufgrund des zurzeit extrem niedrigen Zinssatz ziehen Sie eine lange Laufzeit in Betracht. Auch wenn Sie dann einen etwas höheren Zinssatz zahlen, werden Sie sich am Ende glücklich schätzen. 
  • Sichern Sie Ihre Finanzierung ab gegen Verdienstausfall, Krankheit, Unfall  und unverschuldete Arbeitslosigkeit. Man weiß ja nie was kommt.  
  • Kaufen Sie ein sanierungsbedürftiges Haus, erkundigen Sie sich nach dem Sanierungsprogramm der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Hier wird Ihnen eine weitere günstige und lukrative Kreditmöglichkeit zur Verfügung gestellt. Je nach Maßnahme - wie z.B. bei Wärmedämmung-Heizung-Fenster-Dachabdeckung usw. - könnten dies pro m² Wohnfläche bis zu 250,- EUR sein. Bei einem Haus mit einer Wohnfläche von 120 m² ergibt das einen Betrag von 30.000,- EUR, den Sie erhalten würden.
  • Schutz vor Einbruch. Wer Wohneigentum erwirbt oder besitzt, kann seit 2017 staatlich geförderte Maßnahmen zum Schutz vor Einbruch in Anspruch nehmen. Die KfW finanziert mit begünstigten Darlehen oder Zuschüssen den Einbau von einbruchhemmenden Haus- und Wohnungstüren sowie von Fenstern. Auch die Ausstattung mit einer Alarmanlage oder Videokamera und einer sicherheitserhöhenden Beleuchtung wird bezuschusst. Ihr Finanzierungs-Berater wird Ihnen hierbei gerne helfen.

Baufinanzierungsrechner

Wer Kredit­angebote von Banken und Sparkassen vergleicht, legt den Baustein für eine güns­tige Finanzierung. Ebenfalls wichtig... Die ge­naue Berechnung der finanziellen Belastung durch das Darlehen. Mit dem von uns zur Verfügung gestellten Tilgungs-Rechner   können Sie Angebote vergleichen und die Höhe der Rück­zahlrate oder den passenden Tilgungs­satz berechnen.

 

 

 

 

 

Hier bekommen Sie einen Finanzierungsrechner

                von der Stiftung Warentest