Christel Spieker-Immobilien
Steinknappen 50
45470 Mülheim


0208 4666845

Ausgezeichnet von der

FOCUS-Redaktion

zu

Deutschlands

Top Immobilienmakler

FOCUS-SPEZIAL IMMOBILIENATLAS

Ausgeszeichnet von ImmobilienScout24

in Zusammenarbeit mit der WIRTSCHAFTSWOCHE

zum

"Premium-Partner"

... und jetzt auch

Ausgezeichnet für langjährige Erfahrung, besonderes Engagement für Kunden und  überdurchschnittliche

Kundenbewertung

Stand unserer aktuellen Kundenbewertung, heute...

Vielen Dank unseren Kunden für die ausgezeichneten Bewertungen unserer Tätigkeit. Aufgrund Ihrer Einschätzung und Bewertung haben wir diese Auszeichnungen erhalten.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns weiter empfehlen, denn Ihre Weiterempfehlung  ist für  uns das

größte Kompliment.

Unsere Seite wurde zuletzt aktualisiert am

26.04.2019

      Widerrufsbelehrung

bitte herunterladen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.2 KB

© 2019 Christel Spieker Immobilien

Eindrucksvolle Wohnanlage in Plettenberg (Sauerland)

Wohnanlage

Baujahr 1995

Grundstück ca. 1.353 m²

Wfl. ca. 910 m²

12 Wohneinheiten

 

Kaufpreis 1.100.000,- EUR

 

58840 Plettenberg

(Märkischer Kreis - Sauerland)

Etagen:

Objektzustand:

Ausstattung:

Bodenbelag:

Badezimmer:

Gäste-WC:

Zimmer:

Heizung:

Balkon/Terrasse:

Garage/Stellplatz:

Netto-Mieteinnahme monatlich:

Netto-Mieteinnahme jährlich:

 

Bezug/Übergabe:

Provision:

3

sehr gepflegt

gehoben

Fliesen, Laminat

12

teilweise

2,5 - 3,5 je Wohnung

Gaszentralheizung

4 Terrassen und 8 Balkone

4 Garagen und 4 Stellplätze

  6.094,00 EUR

73.128,00 EUR

 

nach Absprache

3,57 % inkl. MwSt.


Dies ist ein - für den Käufer - provisionspflichtiges Angebot. Nach Beurkundung des Hauptvertrages (notarieller Kaufvertrag) entsteht eine Maklergebühr in Höhe von 3,57 % (inkl. MwSt.) des Kaufpreises. Dieser Betrag ist am Tage der Beurkundung verdient und fällig.

Bilder

Beschreibung

Jeder Makler freut sich, wenn er so eine Immobilie anbieten darf. Bereits beim ersten Blick auf das architektonisch eindrucksvolle und imposante Erscheinungsbild erkennt man sofort das gekonnt planerisch in das Grundstück eingebettete bauliche Ensemble. Diese 1995  erbaute Wohnanlage besteht aus einem Mehrfamilienhaus mit neun Wohneinheiten, drei Einfamilienhäuser, vier Garagen und vier PKW-Stellplätze. Gute Substanz, nachhaltig gepflegter Zustand, alles vermietet mit netten Mietern, pünktliche Mietzahlungen, keine Mietrückstände, alles zusammen eine gute Voraussetzung für die Investition in eine außergewöhnliche Kapitalanlage.

 

Dach und Fach sind ok, alle Wohnungen haben Kunststofffenster mit Doppelverglasung, teilweise mit Jalousien. Die Bäder befinden sich in einem modernen Zustand und alle Räume haben moderne Bodenbeläge, sind gefliest oder mit Laminat verlegt, teilweise moderne Deckengestaltung durch Hochglanzspanndecken mit LED Strahlern. Als Heizung dient eine Gaszentralheizung, die alle Wohneinheiten mit Wärme versorgt. Vier Wohneinheiten verfügen über eine Terrasse, acht Wohneinheiten über einen Balkon.

 

Wir können hier noch so viel erzählen, aber dieses Haus muss man "fühlen", man muss es "anfassen", man muss hier durchlaufen und kann dann vielleicht feststellen… „ja, das ist mein Haus“.

 

Anmerkung

Alles zusammen gilt, laut Grundbuch, als eine Wohnanlage. Eine Teilung wäre auch möglich, müsste aber vom Erwerber vorgenommen werden. Eine Teilungsgenehmigung der Stadt Plettenberg liegt vor.

 

Das gesamte Objekt ist nicht unterkellert.

Aufteilung Mehrfamilienhaus

Aufteilung der Häuser

Lage

Plettenberg, die „Vier-Täler-Stadt im Sauerland“, gehört zum Märkischen Kreis, liegt im westlichen Sauerland und zählt somit noch zum Land Nordrhein-Westfalen. Die mittlere Kleinstadt mit seinen ca. 33.000 Einwohnern war mal eine historische Stadt mit vielen Baudenkmälern. Leider wurde in den 60er Jahren die Stadt komplett saniert. Verloren gingen der historische Stadtkern und die Plettenberger Kleinbahn, die man heute aber an der Museumseisenbahn am früheren Haltepunkt Köbbinghausen bestaunen kann.

 

Durch Plettenberg führt auch die „Lenneroute, ein Fahrradweg, der das Sauerland mit dem Ruhrgebiet verbindet. Nicht unweit findet man die Oestertalsperre, das eigene Freizeitbad, gute Lokalitäten, öffentliche Verkehrsanbindungen, Schulen, Kindergärten, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten für „dies und das“ und auch die Anbindung zur BAB ist schnell erreicht.

druckfähiges Exposé

Expose.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.5 MB

Energie-/bzw. Bedarfsausweis

Der Energieausweis wird Ihnen bei einer Besichtigung vorgelegt.

Kontaktformular

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wünschen Sie weitere Informationen? Dann setzen Sie sich mit uns per Mail in Verbindung. Oder sparen Sie sich die Schreiberei und rufen Sie uns an, denn kein Mail Formular ist so charmant wie das Team von Christel Spieker.

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

(Bitte haben Sie dafür Verständnis, das wir Anfragen nur beantworten können, wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Rufnummer nennen).

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Unsere Radio Werbesendung 2016